Bewässerung und Mikro-Bewässerung

Sprinkler- und Mikro-Bewässerungsanlagen erfordern die Installation von Filtern zum Schutz der Magnetventile, sowie der Tropf- oder Mikrosprinkler. Die Installation eines Hydrozyklons oder eines selbstreinigenden Filters (80 – 100 Mikron) verhindert Verstopfungen und reduziert den Wartungsaufwand im Vergleich zu Patronenfiltern. Für diese Anwendung sind mehrere Produkte von Hectron geeignet.

MATÉRIEL ADAPTÉ

hydrocyclones HN

HN-HYDROZYKLONE

Die HN-Hydrozyklone sind bei Sandrückständen die wirtschaftlichste Lösung. Eine manuelle Entleerung des Tanks ist erforderlich, dies erfolgt jedoch viel seltener als bei einem Patronenfilter. Sie haben keine Mindestdruckbeschränkung.

Vorteile :

filtre automatique prago

PRAGO-SELBSTREINIGENDE FILTER

Prago-Filter eignen sich gut für aus Brunnen gewonnenem Wasser, bis zu 10 m³/h. Es ist die wirtschaftlichste Lösung unter den selbstreinigenden Filtern.

Vorteile :

AG200

AG-SELBSTREINIGENDE FILTER

Die Filter der AG-Baureihe eignen sich für hohe Durchflussraten bis zu 340 m3/h. Sie sind auch mit einer sehr hohen Filtrationsfeinheit erhältlich.

Vorteile :

REFERENZEN

UV Germi / Squiban, Lapouyade (Frankreich). Wasserfiltration in geschlossenem Kreislauf zur Bewässerung von Gewächshaus-Tomaten. Filtration 20 μm vor dem UV-System.

CCF, Valbonne (Frankreich). Filter installiert, um die Sprinkleranlage eines Anwesens zu schützen. 2 Filter AG200 3“ IP65 PN10, 60 Mikron.

Saur, La Flotte (Frankreich). Installation einer Filtration am Ausgang der Klärwerkes zum Schutz der UV-Behandlungssysteme. Wasser für die Bewässerung genutzt. Filter AG400-316L DN150, Filtration 20 μm, Durchflussrate: 100 m³/h